Serviceleistungen in der häuslichen Versorgung

Pflegebedürftigkeit bedeutet Einschränkung. Damit sind alltägliche Abläufe erschwert. In dieser Situation ist es hilfreich, wenn Besorgungen und Dienste abgenommen werden können.

KIS bietet seinen Klienten in der häuslichen krankenpflege unentgeltliche Serviceleistungen an und entlastet in vielen Bereichen. Der Service der KIS umfasst unter anderem:

  • die Anforderung ärztlicher Verordnungen für Pflegeleistungen
  • die Beschaffung verordneter Arzneimittel
  • die Beratung und Unterstützung bei der Beschaffung von Hilfsmitteln
  • die Begleiten bei Arztbesuchen

Darüber hinaus kooperiert KIS mit Dienstleistern und vermittelt rasch und unkompliziert deren Service. Es handelt sich dabei unter anderem um:

  • Physiotherapie
  • Fußpflege
  • Mittagstisch
  • Hausnotruf
  • Frisör
KIS-Pflege Berlin: Krankenpflege und häusliche Versorgung für Berlin